Neues von den Unterstützern

Statements zu den Hessischen Gründertagen

Herr Schranz, weshalb ist optiMEAS ein Sponsor des Hessischen Gründerpreises?

Für Burkhard Schranz  von der optiMEAS GmbH geht es vor allem darum, Visionen zu verwirklichen und Unternehmer dabei zu unterstützen, ihre Ideen in Taten zu verwandeln.  Zum Statement

Statements zu den Hessischen Gründertagen

Herr Oppel, warum unterstützt die Agentur für Arbeit Bad Homburg die Hessischen Gründertage?

Matthias Oppel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Homburg, findet es besonders wichtig, Gründerinnen und Gründern eine Stütze in ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu sein und lobt die Arbeit des Hessischen Gründerpreises. Zum Statement

Statements zu den Hessischen Gründertagen

Herr Franz, warum unterstützt die Taunus Sparkasse die Hessischen Gründertage?

Markus Franz, Vorstandsmitglied der Taunus Sparkasse, findet Unternehmensgründungen sehr wichtig, da gerade die Impulse, die sie geben, Wachstum und Dynamik in einer Region stärken. Zum Statement

Neues vom Wettbewerb

StartUp-Corner bringt Waldeck-Frankenbergs Gründer zusammen

Hessischer Gründerpreis zu Gast bei den WJ Waldeck-Frankenberger

Gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren lud die Wirtschaftsförderung Waldeck-Frankenberg die Gründer des Landkreises zum „StartUp-Corner“ in die Walkemühle in Frankenberg ein. „Fast 20 % der bisherigen Gewinner stammen aus unserem Landkreis. Daran wollen wir auch dieses Jahr wieder anknüpfen“, so Anna Trutter, Wirtschaftsförderin des Landkreises Waldeck-Frankenberg.  Netzwerken, viele Informationen und ein leckeres BBC verband die 30 interessierten Teilnehmer an diesem Abend.

Der Hessische Gründerpreis war zu Gast bei den WJ Kassel

Toller Auftakt im Science Park  in Kassel

Einen tollen Auftakt zum Hessischen Gründerpreis gab es am 14. Juli in Kassel. Die Wirtschaftsjunioren Kassel und Dr. Gerold Kreuter, Geschäftsführer des  Science Park Kassel, sowie Michael Schapiro, verantwortlich für den Businessplanwettbewerb von Promotion Nordhessenfreuten, sich über 100 Gäste aus der Kasseler Gründerszene.

 

 

Der Hessische Gründerpreis zu Gast bei den WJ Wiesbaden

Am 29. Juni hatten Gründer aus Wiesbaden die Möglichkeit, sich über den Preis zu informieren

In gemütlicher Atmosphäre versammelten sich am Mittwochabend im Heimathafen in Wiesbaden viele Unternehmer, um sich über den Hessischen Gründerpreis zu informieren. Neben einer kurzen Einführung der WJ Wiesbaden gab es dann ein Interview mit zwei Siegern aus dem letzen Jahr, Bahar Krahn (be organic) und Florens Knorr, einem der drei Gründer von acáo. Neben Fragen zum Thema Gründungsgeschichte, Unternehmensführung oder dem eigenen Erfolgsrezept gab es natürlich auch einen Einblick in die Erfahrungen mit dem Gründerpreis.

Neues für Gründer

Existenzgründung und Gründungszuschuss

Einladung zum Seminar am 23.06.16 in der AA Bad Homburg

Frau Vrbat und Frau Stiller Agentur für Arbeit Bad Homburg beantworten bei diesem kostenfreien Seminar alle Fragen Grund um die Gründung aus der Arbeitslosigkeit und den Gründungszuschuss. Anmeldung per Mail (badhomburg.190-Inga@arbeitsagentur.de) erwünscht. Veranstaltungsort: Ober-Eschbacher-Str.109, 61352 Bad Homburg von 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr.

 

Pressekonferenz Speednetworking

Spannende Pressekonferenz zum Event „Speednetworking“ 

Aus erster Hand konnte sich heute die Presse über die kommende Veranstaltung am 8. Juni in Friedrichsdorf informieren. Burkhard Schranz von optiMEAS GmbH berichtete über seine Netzwerke und Kerstin Eisbrenner erklärte, wie man sich erfolgreich vernetzt und warum es so wichtig ist. Bürgermeister Burghardt lädt alle herzlich nach Friedrichsdorf ein.

 

Save the date

Nachfolge als Gründungsidee am 22. September 2016 in Bad Homburg

Sie wollen sich selbstständig machen und Ihnen fehlt die zündende Idee? Dann übernehmen Sie doch ein Unternehmen und werden so Ihr eigener Herr. Wie das geht und was man alles beachten muss, erfahren interessierte Gründer bei diesem Workshop.

 

Neues von der Fachtagung

Save the date

Einladung Fachtagung am 10. November 2016

Wie jedes Jahr treffen sich die hessischen Gründungsförderer im Rahmen der Gründertage Hessen zum Erfahrungsaustausch. Dieses Jahr werden wir uns in Oberursel mit den Themen: „Scheitern von Gründungen – alles aus oder viel gelernt für den nächsten Schritt?“ und “Was erwarten Gründer von Institutionen?“  beschäftigen. Bitte merken Sie sich den 10. November von 11:00 – 16:30 Uhr bereits vor.